Single Blog Title

This is a single blog caption

Tagebuch der Kampfzwerge 3 Tag

Live – Ticker…🇩🇰

Einen wunderschönen guten Morgen wünschen die Zwerge von der dänischen Küste. Spiel 1 am heutigen Tag gegen die zweite Mannschaft von Rødekro – Aabenraa wurde bestritten. Die Taktik stand und es ging mit Sina, Romy, Lea, Jule,  Sarah und Annalena in den Spielstart. Wie gewohnt hütete Svea den Kasten. Die Dänen gingen schnell in Führung, unsere Mädels kamen noch nicht so in den Schwung. In der 10. Minute jedoch klappte der Schalter um und Alina holte das 1.Tor für uns. Keine 20 Sekunden später ergriff Annalena die Chance und verkürzte auf 4:2. Viele Torchancen kamen auch heut von Romy. Man sah ihr an das sie unbedingt den

Abschluss haben wollte. In der 14. Spielminute gelang es ihr endlich den Ball ins Tor zu schmettern, und sie war mega happy. Nun stand es 7:3. Lina wuchs heute über sich heraus. Sie kämpfte verbissen, holte einige Bälle aus der Verteidigung und wehrte hierdurch so manchen Torversuch der Gegner ab. Sarah startete in der 17. Minute ihren heutigen Tripple und sorgte so für einen Endstand von 11:6 für die Dänen.

Es war ein tolles Spiel, und man merkte den Mädels an das sie richtig Spass am Spiel hatten.

Nun hieß es noch ein Spiel für heute…das Finalspiel zur Platzierung in der Aabenraa – Arena.

 

 

Live – Ticker…🇩🇰

Nun sollte es nach einem entspannten Vormittag und ganz viel Spass Training ins Platzierungsspiel erneut gegen die Mädels von Rødekro – Aabenraa HB 2 gehen. Hoch motiviert auch in der Fanbase ging es los. Die Mädels wollten es wissen. Sarah holte das 1.Tor zur Führung in der 5. Minuten. Die Dänen zogen jedoch nach und gingen kurzzeitig in die Führung mit 2:1. Romy holte auch in diesem Spiel noch ein Tor und glich in der 11. Minute zum 2:2 aus. Die Mannschaften waren auf Augenhöhe und schenkten sich nichts. Die Abwehr stand wie eine Mauer und vereitelte so manches Tor. Ging der Ball doch durch die Mauer so trat Svea in Aktion und zeigte eine tolle Tortwartleistung. Sina hatte von ihrem ersten Tor nicht genug und holte in diesem Spiel erneut aus. Sie traf in der 16. Minute zum 3:3 – Ausgleich. Angefeuert von der Fanbase spielten die Mädels um alles. Sie gönnten den Gegner keine Führung und konterten mit dem Versuch eines Gegentores. Sarah schaffte es erneut in der 22. Minute den Ball zu versenken. Es blieb zwar beim Endstand von 6:4 für die Dänen, die Mädels haben jedoch ein super tolles Spiel gespielt wo sie als Mannschaft zusammen standen. Lea kämpfte sich immer durch die Grossen durch und holte uns so machen Ball zurück.

Es gab ein großes Lob der Dänen für den Kampfgeist unserer Zwerge.

Fazit aus der Fanbase zu diesem Turnier….

Es waren wunderschöne 2 Tage in denen die Mädels toll über sich hinaus gewachsen sind. Sie haben viel gelernt und super gekämpft. All das wäre aber ohne die tolle Motivation der Trainer nicht möglich.

Die Mädels haben neue “alte” Freunde gefunden ( die Frankfurter Mädels) und viel Spass mit ihnen gehabt. Zum Ausklang zu diesem tollen Turnier wird heut abend gemeinsam gegrillt um dann morgen wieder nach Hause zu fahren.

Allen ein herzliches Dankeschön: für die Organisation der Ferienhäuser für die Fanbase, für die tollen Tage vor Ort und vor allem für die Unterstützung der Entwicklung der Mädels.

In diesem Sinne ist der Live – Ticker beendet.

Nun heisst es im Juni auf nach Frauensee zum Saisonabschluss.

 

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply