Serie ausgebaut

Serie ausgebaut

Der MTV Altlandsberg hat seine Serie ausgebaut. Beim 33:25 Auswärtssieg gegen Blau Weiß 90 Berlin zeigte man lediglich in Halbzeit 1 eine schwächere Phase.

Denn die Hausherren aus Berlin starteten deutlich besser in die Partie. Die Abwehr der Altlandsberger funktionierte nicht wie gewollt und im Angriff schlichen sich leichte Fehler ein. Diese bestraften die Berliner konsequent und konnten so den Beginn der Partie bestimmen!

Doch der MTV berappelte sich und schaffte es bis zur Halbzeitpause die Ruder herumzureißen. Die zweite Hälfte sollte nun endgültig die Weichen für einen weiteren Auswärtssieg stellen. Florian Riegler war nun unaufhaltsam und erzielte am Ende insgesamt 10 Tore, die Abwehr um den Innenblock Fabian Plaul und Till Bartels stand sattelfest! Die Blau Weißen fanden keine Antworten mehr auf das Spiel der Altlandsberger und so konnte der MTV den nächsten Sieg verbuchen.

Nun steht man punktgleich mit dem LHC Cottbus auf Rang 4 der Tabelle und bringt sich in eine gute Ausgangsposition für die nächsten Wochen. In diesen muss das Team aller Voraussicht nach auf Arian Thümmler und Christian Untermann verzichten, die sich beide im Spiel gegen Blau Weiß verletzten, über den genauen Stand ist bisher noch nichts bekannt!

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply