Letztes Spiel der Saison

Letztes Spiel der Saison

Am morgigen Samstag steht für unsere 1. Männer das letzte Spiel der Saison an. Beim Bad Doberaner SV können unsere Jungs mit einem Sieg den vierten Platz sichern und gleichzeitig für einen erfolgreichen Abschluss einer guten Saison sorgen.

Der MTV machte am letzten Spiel einen großen Schritt in Richtung Rang vier in der Abschlusstabelle der Oberliga Ostsee-Spree (OOS). 25:22 hieß es am Ende gegen den direkten Tabellennachbarn aus Usedom, auf den man jetzt wieder zwei Punkte Vorsprung hat. (Hier ist der Link zum Spielbericht von Edgar Nemschok in der MOZ: http://www.moz.de/sport/regionalsport/artikelansicht-regionalsport/dg/0/1/1572369/) Mit einem Vorsprung von 25 Toren ist es selbst bei einer Niederlage der Altlandsberger unwahrscheinlich, dass die Usedomer den MTV noch einholen werden. Sollten unsere Jungs gewinnen und die Drittplatzierten aus Ludwigsfelde bei ihrem Auswärtsspiel in Usedom verlieren, dann wäre sogar noch der dritte Tabellenplatz möglich.

Doch das sind alles nur Rechenspiele für die Abschlusstabelle, wichtig ist, dass unseren Männern mit einem Sieg ein positiver Saisonabschluss gelingt. Nach einer etwas durchwachsenen Phase im Februar und März sieht die Bilanz mit zuletzt drei Siegen in Folge wieder deutlich besser aus. Bis auf Simon Kapa sind auch alle Spieler beim letzten Spiel der Saison verfügbar.
Der Gegner aus Bad Doberan steht aktuell auf dem zehnten Tabellenplatz. Nach unten und nach oben kann bei den Gastgebern nichts mehr passieren, aber dennoch wollen sie sicherlich vor dem eigenen Publikum mit einem Sieg für einen versöhnlichen Saisonabschluss sorgen. Auch wenn sie die beiden letzten Spiele verloren haben, ist mit den Männern von der Ostsee durchaus zu rechnen. Denn zu Hause kassierten sie eine Niederlage mit einem Tor Differenz gegen die Füchse Berlin II und letzte Woche verloren sie mit 28:26 beim Stralsunder HV, immerhin aktuell Tabellenzweiter. Das sind also durchaus knappe Ergebnisse gegen starke Gegner.

Es ist also damit zu rechnen, dass sich beide Mannschaften nichts schenken werden und wir eine intensive Partie erleben werden. Gerade mit Hinblick auf die Partie der Gastgeber vom letzten Wochenende sollten unsere Jungs gewarnt sein, den Gegner aufgrund seiner Tabellenplatzierung zu unterschätzen.

Abfahrt mit dem Bus ist um 13:00 Uhr vom Markt, Treffpunkt um 12:45 Uhr. Leider ist der Bus bereits ausgebucht. Sollte jedoch trotzdem jemand anreisen wollen, dann ist hier die Adresse der Halle in Bad Doberan: Verbindungsstr.,18209 Bad Doberan.

Foto: Jürgen Sellert

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply