Letztes Heimspiel

Letztes Heimspiel

Am kommenden Samstag begrüßen die 1. Männer des MTV Altlandsberg zum letzten Mal in dieser Saison einen Gegner in der heimischen Erlengrundhalle, eben jener Gegner sind die Männer der SG Uni Greifswald/Loitz.

Die Loitzer reisen mit einem starken Comeback-Sieg gegen den Ludwigsfelder HC an. Hier konnten sie nach einem 20:9 Lauf einen Rückstand in 2 wichtige Punkte umwandeln, was gleich bedeutend mit dem endgültigen Klassenerhalt war. Die Mannschaft aus dem Norden könnte sicherlich besser da stehen in der Tabelle, denn ihr Kader ist durchaus dazu in der Lage, man darf gespannt sein, was für die Loitzer in der nächsten Spielzeit drin sein wird.

Die Altlandsberger Herren möchten sich natürlich mit 2 Punkten von Ihrem Heimpublikum verabschieden. Dabei können Sie leider nicht über die volle Kaderstärke verfügen, da Dominic Witkowski und Philip Höhna privat verhindert sind. Ansonsten sind alle Männer an Bord und werden akribisch auf den nächsten Gegner vorbereitet.Der letzte Heimauftritt wird von einem Bierwagen vor der Halle abgerundet, der den Fans zur Verpflegung dient und an dem die Mannschaft gern nach Abpfiff mit Ihren Fans anstoßen will und sich bedanken will für eine Saison überragende Unterstützung.

Anpfiff ist Samstag um 18 Uhr in der Erlengrundhalle und jeder der die Mannschaft nochmals zu 2 Punkten Peitschen, klatschen oder trommeln will, ist herzlich Willkommen.

Bedanken möchten wir uns bei den Spieler Stefan Kurth und Phillip Gohl, die nach der Saison den MTV verlassen, danke für euren Einsatz in unseren Farben.

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply