„Ein grauenvoller Sieg“ / Ein Sieg mit magerer Leistung

„Ein grauenvoller Sieg“ / Ein Sieg mit magerer Leistung

„Ein grauenvoller Sieg“ / Ein Sieg mit magerer Leistung

Am Sonntag, 27. Oktober 2019, 12 Uhr, stand für uns das Derby gegen die OSG Fredersdorf-Vogelsdorf in der Sporthalle Tieckstraße an.

Mit einem 5:0 Lauf startete die B-Jugend des MTV 1860 Altlandsberg in das Spiel. Zugleich zwangen wir den Gegner damit in die erste Auszeit.

Nach dieser Auszeit konnte sich die Mannschaft der OSG auf ein 3:5 annähern, aufgrund von mangelhafter Abwehrleistung und unzureichender Effektivität im Angriff.

Dies führte zu einem Halbzeitstand von 9:15.

Die zweite Halbzeit glich der ersten Halbzeit

Das Spiel endete 15:29.

Zum Abschluss ist zu sagen, dass wir uns in Teilen des Spiels an das Spielniveau der gegnerischen Mannschaft angepasst haben und unserer Mannschaft im Angriff gegen die 6-0-Deckung die letzte Entschlossenheit fehlte. In der Abwehr fehlte teils die letzte Konsequenz und dies ermöglichte den Fredersdorfern leichte Tore.

Für den verletzten Ole war das, das erste Spiel in der B-Jugend in dieser Saison.

Ein sehenswertes Detail ist das sich alle Feld-Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

Ein großes Dankeschön an die C-Jugend-Spieler Florian Schiller und Noah Zschärn, und die tatkräftige Unterstützung der Fans.

Florian Schiller (Tor), Steve Eckert 1, Ole Schmiedel 5, Hannes Richter 7, Niklas Dühring 6, Eric Grönke 1, Steve Kölbl 2, Antonio Georgi 3, Tobias Busch 1, Noah Zschärn 2, Paul Höhn, Julien Schernell 1

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply