Derby Teil I

Derby Teil I

 

 

Am kommenden Samstag treffen im Landespokal der MTV Altlandsberg und der Grünheider SV aufeinander.

Und so kommt es gleich zu einer doppelt angespannten Situation, denn wie man weiß haben sowohl Derbys als auch Pokalspiele ihre eigenen Gesetze.

 

Gästetrainer Frank Morawetz gab letzten in einem Interview mit der MOZ bekannt, dass für ihn und seine Mannschaft der Ligabetrieb wichtiger sei und sie am Wochenende als klarer Außenseiter in die Partie gehen. Doch ganz so einfach werden es die Grünheider den Altlandsbergern nicht machen, denn es ist immer noch ein Duell um das Prestige der Region und das wissen auch die Spieler des Grünheider SV.

 

Die Grünheider stehen aktuell in der Liga im unteren tabellendrittel, sicherlich auch der dünnen Personaldecke geschuldet, kommen sie im neuen Jahr nicht richtig in Tritt. Jedoch sollte man die Qualitäten der Einzelspieler nicht unterschätzen, denn bspw. mit Toni Büttner, führt ein sehr kluger und technisch starker Spieler die Morawetz Sieben an, während man in Tom Griebsch gar den besten Torjäger der Oberliga Ostsee-Spree stellt.

 

Die Mannen von Trainerteam Ralf Böhme und Dario Förster werden den GSV also wahrlich nicht unterschätzen und ihre Mannschaft auf ein spannendes Derby einschwören. Neben den Langzeitverletzten Perkovic, Untermann und Leupert, kann der MTV dabei auf einen vollen Kader zurückgreifen und wird alles daran setzen, wieder ins Pokal Final Four einzuziehen.

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply