Das erste Heimspiel unserer 1. Frauen

Das erste Heimspiel unserer 1. Frauen

Das erste Heimspiel unserer 1. Frauen

Nach bereits 2 vergangenen Wochen in der Oberliga Ostsee-Spree der Frauen steht für die 1. Damenmannschaft des MTV endlich das erste Heimspiel an. Gast an diesem Samstag sind die Damen des SG OSF Berlin. In der vergangenen Saison war die SG OSF im oberen Drittel der Tabelle anzufinden. Besonders nach einem für die OSF eher ernüchternden Start in die Saison (eine Heimniederlage gegen Pfeffersport) sollte diese sowieso schon starke Mannschaft für einen Sieg in unserer Erle brennen.

Auch für die ersten Damen des MTV Altlandsberg startete die Saison nicht wie erhofft. Der Saisonauftakt gegen die HSG Neukölln ging zwar Unentschieden aus, fühlte sich aber wegen zu vieler technischer Fehler und zu vieler Würde, die das Tor verfehlten, wie einer Niederlage an. Ein Sieg wäre an diesem Tag möglich gewesen, und wer weiß ob dieser eine Punkt später nicht noch entscheidend sein kann. Entsprechend an das erste Punktspiel angepasst, waren die Erwartungen an das nächste Auswärtsspiel gegen die starken Füchse Berlin Reinickendorf 2 tiefer gesetzt. Es sollte sich vom vergangenen Wochenende freigespielt werden, und gezeigt werden, dass die ersten Damen des MTV mehr in petto haben, als es am ersten Spieltag gezeigt wurde. Tatsächlich gelang es unseren Damen lange auf Augenhöhe mit den Füchsen 2 zu spielen. Letztendlich ging das Spiel mit 5 Toren verloren, auf Grund der enormen Steigerung ist dies jedoch eine weniger schmerzliche Niederlage, als ein Verlust des Punktes in Neukölln.

Da Trainer, Spielerinnen und Fans nun wissen was wirklich hinter der ersten Damenmannschaft des MTV steckt, können heute wohl alle ein spannendes und emotionales erstes Heimspiel unserer Damen erwarten. Wir wollen die 2 Punkte heute in der Erle behalten und danken vorab schon einmal allen, die heute gekommen sind, um uns lautstark zu unterstützen!

 

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply