Brandenburg-Berlin Duell Teil 2

Brandenburg-Berlin Duell Teil 2

Binnen 2 Wochenenden treffen die Herren des MTV Altlandsberg zum zweiten Mal auf eine Berliner Mannschaft. Gast am heutigen Samstag sind die Männer der SG OSF Berlin. Auch Sie stehen wie so ziemlich jedes Team im unteren Mittelfeld der Oberliga Ostsee Spree mit dem Rücken zur Wand.

Aktuell liegen die Männer aus dem Berliner Süden nur 2 Punkte hinter dem MTV auf Platz 8, jedoch auch nur 3 Punkte vor dem Bad Doberaner SV der auf dem vorletzten Platz verweilt. Eine Niederlage werden die Berliner also nur äußerst ungern aus Altlandsberg mitnehmen.

Die Gäste sind schon lange Bestandteil der Oberliga und bestachen in den letzten Jahren vor allem durch mannschaftliche Geschlossenheit, weil sie in der groben Zusammensetzung schon lange miteinander auf der Platte agieren. Neue Gesichter wie Till Bartels am Kreis, der vor allem auch im Hinspiel gegen den MTV überzeugen konnte, haben die Mannschaft verstärkt. Und mit dem Rückenwind vom Heimsieg über Neubrandenburg werden die OSF’ler alles geben, um einen Auswärtssieg einzufahren und ein bisschen Luft zwischen sich und die Abstiegsränge zu bringen.

Auf Seiten der Altlandsberger erhofft man sich einen ähnlichen Rückenwind, nach dem zwar knappen aber so wichtigen Heimsieg über den BFC Preussen. Für den MTV wäre es ein wichtiger Schritt 2 Punkte zu holen um 1. Den Abstand nach unten zu erweitern und um 2. Auch noch einen kleinen Blick auf die obere Tabellenregion und damit explizit den 4. Platz zu werfen, denn von eben jenem trennen die Männer von Coach Tilo Leibrich ebenfalls nur 2 Punkte.

Das Trainerteam erwartet eine weitere Steigerung zur Vorwoche, an der auch in dieser Trainingswoche hart gearbeitet wurde. Das tempospiel aus der 1. Halbzeit gegen den BFC Preussen, soll auch gegen die Schöneberger zur Waffe werden und hinter einer hart aber fair agierenden Abwehr verlässt man sich auch auf die deutliche Steigerung auf der Torhüterposition. Funktionieren all diese Aspekte gemeinsam, darf man frohen Mutes sein, dass der MTV am heutigen Samstag wieder 2 Punkte auf der Habenseite verbuchen kann.

Schon vorab ein Dankeschön an alle Fans die heute den Weg in die Erlengrundhalle gefunden haben um unsere Männer zu unterstützen.

Auf ein Gutes und Faires Spiel.

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply