Single Blog Title

This is a single blog caption

4.Spieltag unserer weiblich D-Jugend wieder ein voller Erfolg

Nachdem unsere D-Mädels gut in die Saison gestartet sind, mussten sie am 3 .Spieltag ihre erste Niederlage gegen HSV Frankfurt Oder I hinnehmen. Da war unsere Mannschaft mit 5 Siegen und eine Niederlage, vor ihrem 4.Spieltag, auf Platz 4 der Tabelle.

Wir Eltern und Betreuer hofften, dass sie diese Niederlage gut weggesteckt hatten. Unsere nächsten Gegner waren der HSV Wildau und der Neuenhagener HC am vergangenen Wochenende in der Erle.

Nach anfänglichen Ungenauigkeiten kamen die Mädels richtig gut ins Spiel und konnten den HSV Wildau mit 22:11 besiegen.

Auch der Neuenhagener HC konnte unsere Mädels nicht genügend unter Druck setzen.

Somit ging auch dieses Spiel 29:11 für uns aus.

Nach zwei gewonnenen Spielen, kletterten unsere Mädels nun in der Tabelle nach oben, so dass wir am kommenden Samstag als zweiter der Tabelle nach Frankfurt reisen werden.

Dort erwarten uns wieder zwei starke Mannschaften. Zum einen der Frankfurter HC und zum anderen der HSV Frankfurt Oder II.

Wir wünschen unseren Mädels viel Glück und Spaß in Frankfurt.

Natürlich werden wir euch kräftig anfeuern.

„Macht weiter so Mädels. Wir sind stolz auf euch“.

 

Einen Dank möchten wir an unseren guten Freund, Peter Schicht, aussprechen.

Durch sein Engagement und das Sammeln von Geldern, können unsere Mannschaft mit neuen Trikots und Aufwärmshirts einheitlicher auftreten.

 

Zu guter Letzt möchten wir auch ein „Dankeschön“ an unseren Trainer, Bernd Tobeck richten.

Er steckt seine ganze Energie, Kraft und Freizeit in die Kinder und den Verein.

Wir die Eltern und Betreuer der weiblichen D-Jugend sehen das auch nicht als Selbstverständlichkeit an.

Danke lieber Bernd, „Wir“, die Mannschaft, Eltern und Betreuer stehen ganz fest hinter dir.

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply