3. Auswärtssieg in Folge

3. Auswärtssieg in Folge

 

3. Auswärtssieg in Folge

Da der November ganz im Zeichen “Auswärtsmonat” steht, ging es für unsere weibliche C-Jugend vom MTV 1860 Altlandsberg,  zum wohl weitesten Gegner dieser Staffel,  zur BSG Stahl Eisenhüttenstadt.  Da es für uns bereits das Rückspiel gegen Eisenhüttenstadt war, und wir das Hinspiel mit 24:12 gewinnen konnten,  hofften wir natürlich,  2 Punkte mit nach Hause nehmen zu können.
Aber man weiß ja nie,  wie stark die Mannschaften in ihren ” Wohnzimmern ” sind.
Pünktlich um 14 Uhr war Anwurf auf der ” Platte”. Mit einer Manndeckung wurde begonnen,  die sich als sehr effektiv herausstellte. Der Gegner hatte offensichtlich sehr starke Probleme mit dieser Spielweise,  daher stand es nach erst 15 Minuten bereits 12:4 für den MTV. Bis zur Halbzeitpause konnte der Vorsprung auf 19:6 ausgebaut werden.  Wie gefährlich unser Angriff war, erkannte man daran, dass es bereits in der ersten Halbzeit 6 verschiedene Torschützen gab.
In der zweiten Halbzeit wurde eine 3:2:1 Abwehr gespielt. Diese Halbzeit sollte für die Gegner noch bitterer werden,  denn die Mädels aus Eisenhüttenstadt konnten gerade noch einen Ball im Tor unterbringen.  Unsere Mädels hingegen,  liefen zur Höchstform auf. Weitere 22 Mal landete der Ball im gegnerischen Tor.  Damit stand ein respektables 41:7 fest.
Die Abwehr stand an diesem Tag wirklich sehr gut. Dazu kamen die guten Paraden unserer Torhüterin und der starke Angriff, der dieses Ergebnis zustande brachte. Einfach gesagt,  eine sehr gute Mannschaftsleistung.
Am 30.11.19 geht es weiter im Pokal,  bei unseren Nachbarn,  dem Neuenhagener HC. Wir hoffen,  dass die Mädels ihre Leistung weiter so gut abrufen können.  Denn jeder von uns weiß, dass der Pokal seine eigenen Gesetze schreibt.  Wenn ihr Zeit habt,  dann kommt doch vorbei und feuert unsere Mädels an.Annamaria Scherka 6, Mia Schmiedel 9, Leni Bröker 9, Caroline Siegel 5, Leni Lehmann 3, Melinda Ullmann 3, Sophie Beckmann,  Jenna Hauck 5, Jolina Hill 1, Nele Furchert (Tor), Celina Linse

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply