Wir verabschieden Evi (Eveline) Sellert

Wir verabschieden Evi (Eveline) Sellert

Seit 2002 ist Evi beim MTV 1860 Altlandsberg. Erst als Spielerin der 1. Frauenmannschaft in der Oberliga. Danach wollte sie eigentlich ihre überaus erfolgreiche Handballkarriere in unserer zweiten Mannschaft ausklingen lassen. Da war dann aber 2007 die Trainerposition vakant und Evi übernahm dieses Amt. Ab 2013 war sie dann Co-Trainerin unserer 1. Frauenmannschaft, zwischenzeitlich auch die verantwortliche Trainerin und danach deren  Mannschaftsbetreuerin.

Evi spielte mit 16 Jahren (1976)bereits beim TSC Berlin in der höchsten Spielklasse der DDR (Oberliga) gewann mehrere Meistertitel und war mit dem TSC mehrmals Pokalsieger und Europapokalsieger. Von 1977 bis 1983 gehörte sie dem Kader der Nationalmannschaft der DDR an und nahm 1982 an der Handball- WM teil (4. Platz). Nach 1990 spielte sie beim SV BVB 49 Berlin in der Bundesliga, später dort noch in der Oberliga bevor sie dann zum MTV kam.

Der MTV profitierte also eineinhalb Jahrzehnte von ihrer reichen sportlichen Erfahrung zunächst noch als Spielerin später dann als Trainerin. Jetzt hat das lange  „Ausklingen“ des Sportlerinnenlebens sein Ende, es erfolgt der Wechsel ins Fanlager .

Wir bedanken uns bei Evi für die lange Zeit beim MTV, ihren Einsatz und ihre Zuverlässigkeit und hoffen, sie möglichst oft in der „Erle“ begrüßen zu können.

geschr. v. W. Eschenbach

Drucke diesen Beitrag

Leave a Reply